Mittwoch, 12. Februar 2014

Anleitung Kapuzenloop

Heute habe ich mir einen Kapuzenloop genäht. Da ich im Internet keine Anleitung gefunden habe, habe ich die Schritte mal festgehalten wie ich so ein Kapuzenloop nähe.




Zuerst müssen wir uns eine Mütze zeichnen. Ich habe eine von einer Jacke genommen.



So sieht das Schnittmuster dann aus. Das Schnittmuster ausschneiden.




das Schnittmuster dann im Stoffbruch auf den Stoff legen. Nahtzugabe nicht vergessen. ( ich  habe 1 cm Nahtzugabe genommen.)



So sieht die ausgeschnitte Mütze aus.


Nur noch die kurzen offenen Stellen zunähen.




Den Loop nun an der Langen Seite zu nähen. Und dann auf rechts drehen.


Dann die Mütze so rechts auf den Loop nähen.


 So sollte es dann aussehen. Und dann wieder auf links drehen. Nun die eine Kurze Seite Rechts auf Rechts auf die andere Kurze Seite feststecken. Und rund zunähen aber eine Wendeöffnung lassen. Habe vergessen davon ein Bild zu machen). Durch die Wendeöffnung den Loop wenden. Hoffe ich habe es verständlich erklärt.

Fertig ist der Kapuzenloop.


So sieht er dann von hinten aus.



Seitenansicht



Vorderansicht

Habe den dann mal hier verlinkt: Kopfkino Lebe deine Idee und linkparty-68 und hier kostenlose-schnittmuster-linkparty

Freue mich auf deinen Kommentar wie dir meine Idee gefällt.

Würde mich freuen wenn ihr auch so ein Loop näht das ihr mich verlinkt

Kommentare:

  1. Super, selbst ist die Frau! Der Stoff ist ja ein Hingucker mit den Koi drauf.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Moin Ellen, das ist ja eine tolle Idee zumal ich Mützen nicht mag und immer Kapuzen drauf habe wenn es für die Ohren gefährlich wird ;).Das werde ich sicher nachnähen.
    Dein Blog ist interessant und inspirierend und ich folge Dir mal.Würde mich freuen Dich auch bei mir zu begrüßen . Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine tolle Idee und gut nachvollziehbar erklärt.

    AntwortenLöschen